St. Vincent

Vieux Fort, St. Lucia nach Chateubelair, St. Vincent – 27.12.
25 Seemeilen standen von St. Lucia nach St. Vincent am letzten Donnerstag (27.12.) vor uns. Mit raumen Wind aus NO und mäßigen Wellen (5 bft) eine etwas schaukelige, aber erträgliche Angelegenheit. Bei leicht gerefftem Groß und komplett ausgerolltem Vorsegel hat unsere Trinity auch schnell Schlagseite nach Steuerbord. Fünf stunden Später – die meiste Zeit in ein spannendes Buch versunken – erreichten wir bereits Chateaubelair. Oftmals sieht man die hinter sich gelassene Insel noch deutlich im Rücken, schon erscheinen bereits die Umrisse der nächsten Insel vor einem. Besonders deutlich im Fall von St. Vincent, wo der Vulkan Soufriere den aus Norden kommenden Gästen mit seinem mächtigen Anblick begrüßt. Die Spitze des Vulkans dieses mal wolkenbehangen.

%%wppa%% %%slide=7%%

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.