Wartezeit in Lissabon

Sonntag, 29.9. / Montag 30.9

Am Sonntag steht zunächst Großputz auf dem Plan. Wir, Johannes und ich (Franz), wollen Hans-Jürgen auf einem sauberen Schiff begrüßen. Doch aus der Begrüßung wird an diesem Tag nichts. Nachdem Hans-Jürgen am frühen Abend immer noch nicht in Sicht ist, checke ich die Mails und Voicebox und SMS-Nachrichten. Die Nachricht von Hans-Jürgen, die ich vorfinde war kurz und knapp: „Ich stecke auf Mallorca fest und komme erst morgen an.“ Schöne Überraschung!

Die positive Seite der Überraschung: Ein Tag mehr für Lissabon. Die andere Seite: Wir kommen wieder unter Zeitdruck, weil die Rückflüge für Johannes und auch Hans-Jürgen von Lanzarote, unserem nächsten Etappenziel, gebucht sind.

Es passt trotzdem noch alles. Wir haben Zeit unser Proviant für die Überfahrt nach Lanzarote aufzustocken, und Johannes kann den Montag gut gebrauchen, um sich von einem kleinen Infekt zu erholen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.